Freising Landrat ehrt 139 Feuerwehrleute

Landrat Josef Hauner ehrte den Auer Feuerwehr-Vorsitzenden Wolfgang Hadersdorfer (rechts) für 40-jährige aktive Dienstzeit. Foto: Spanier

Ein alljährlicher Höhepunkt im Landratsamt ist die Verleihung der Feuerwehrehrenzeichen. Am Mittwoch konnte Landrat Josef Hauner insgesamt 139 Feuerwehrleute für 25-, 40- und sogar 50-jährige aktive Dienstzeit auszeichnen. Der Landrat hob dabei die Verdienste der Feuerwehrleute im Landkreis hervor. Unvergessen ist die große Hilfeleistung im Januar für den Landkreis Traunstein bei seiner Schneekatastrophe.

Hauner war es außerdem wichtig, die immer mehr aufkommenden und nicht zu tolerierenden Anfeindungen gegen Einsatzkräfte aufs Schärfste zu verurteilen. Feuerwehren seien bei ihren ehrenamtlichen Einsätzen immer öfters mit Beleidigungen und anderen unschönen Szenen konfrontiert. Hauner appellierte an die Justiz, hier die volle Härte der Gesetze auszuschöpfen. Denn es brauche keine neuen Gesetze, sie seien bereits vorhanden, aber sie müssten auch ausgeschöpft werden, um solch einem "ekelhaften Verhalten" Einhalt zu gebieten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading