Freising Einbruch in Brauerei: Diebe hinterlassen hohen Schaden

Die Kripo Erding ermittelt, nachdem am Wochenende Unbekannte in eine Brauerei in Freising eingebrochen sind (Symbolbild). Foto: dpa

Bislang Unbekannte sind am Wochenende in eine Brauerei in Freising eingebrochen und haben einen hohen Schaden verursacht. Die Kripo hofft auf Hinweise.

Nach Angaben der Polizei brachen Unbekannte zwischen Samstag, 10 Uhr, und Sonntag, 7.30 Uhr, in das Bürogebäude einer Brauerei in der Mainburger Straße ein und hinterließen einen hohen Schaden. Nachdem sie die Außentür aufhebelten, brachen sie im Gebäude mehrere Türen auf und durchsuchten Räume und Behältnisse. Dabei gingen sie sehr brachial vor, wie die Polizei mitteilt. Sie zerschlugen Lampen und rissen Elektroleitungen aus den Wänden. Einen Tresor öffneten sie mit einer Flex und nahmen einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag heraus.

Die Polizei geht von einem 20.000 Euro hohen Schaden aus. Von den Tätern fehlt jegliche Spur. Die Kripo Erding bittet unter der Telefonnummer 08122/968-0 um Hinweise.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading