Eine schöne Idee, die auch in Pandemiezeiten funktioniert, stellte Pastoralreferentin Elke Wild von der Pfarrei St. Peter am Donnerstag vor: den Adventsweg entlang des Allachbachs. Start ist in der Nähe der Michaelskirche, Ziel ist auf Höhe der Peterskirche. Zwölf Tafeln mit Bildern, Texten und Rätseln stimmen Groß und Klein auf Weihnachten ein. Das Angebot für alle Straubinger wird den ganzen Advent stehen bleiben.