Fraunberg Oberbayern bald buchsbaumfrei

Die neue Vorstandschaft des Gartenbauvereins Reichenkirchen: (vorne v. l.) Liese Peis, Birgit Gruber, Michaela Scheffzick und Rita Sainer; (hinten v. l.) Bürgermeister Hans Wiesmaier, Martina Klobensteiner, Anita Nußrainer, Claudia Scharf, Albine Liebl und Susanne Gruber. Foto: to

Die neue Vorstandschaft des 146 Mitglieder starken Obst- und Gartenbauvereins Reichenkirchen ist fast die alte. Vorsitzende bleibt Michaela Scheffzick, zweite Vorsitzende Birgit Gruber, Kassier Susanne Gruber (Stellvertreterin Liese Peis), Schriftführer Claudia Scharf, Beisitzer Rita Sainer, Albine Liebl und Regina Cutroneo, Kassenprüfer Anita Nußrainer und Martina Klobensteiner.

Die Vorsitzende konnte in der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend im Gasthaus Forsterhof neben Bürgermeister Hans Wiesmaier auch Kreisfachberater Michael Klinger begrüßen, der über einen insektenfreundlichen Garten referierte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. März 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. März 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

Idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos