Fraunberg Festakt mit Ilse Aigner zu "600 Jahre Wallfahrt Maria Thalheim"

Bürgermeister Hans Wiesmaier (l.) und Landtagspräsidentin Ilse Aigner (r.) enthüllten die Jubiläumstafel. Foto: re

Am Vorabend des Patroziniums fand eine Lichterprozession mit Marienandacht und anschließendem Festvortrag mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner im Pfarrheim statt. In diesem Rahmen wurde am Dorfplatz die Jubiläumstafel zum 600-jährigen Wallfahrtsjubiläum enthüllt.

Viele Gläubige versammelten sich in der Dorfmitte und warteten gespannt auf das Eintreffen von Ilse Aigner. Heimatabgeordnete Ulrike Scharf und Bürgermeister Hans Wiesmaier heißen die Landtagspräsidentin willkommen. Anschließend begann in der Dorfmitte die Marienandachtm gefeiert von Diakon Christian Pastötter und Domvikar Richard Greul. Pastötter erinnerte daran, dass Maria oft in der Not angerufen werde. Er nannte als Beispiel den jüngsten Eintrag einer Frau ins Wallfahrtsbuch, wonach Maria bei depressiver Stimmung gehlfen habe.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading