Seit vergangenen Samstag hat sich das gewohnte Fraunberger östliche Dorfbild in der Ortsmitte verändert. Denn der große Walnussbaum auf der einstigen Wiesmüller Pferdekoppel musste gefällt werden. Mit ihm sind viele Fraunberger groß geworden.