Frauenfußball-Bundesliga Vorentscheidung im Titelkampf: Wolfsburg gegen FC Bayern

Im Titelkampf der Frauenfußball-Bundesliga fällt beim Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern eine Vorentscheidung. Der Tabellenführer empfängt heute den Titelverteidiger aus München. Vor dem viertletzten Spieltag liegt der VfL einen Punkt vor dem Rivalen und hat das leichtere Restprogramm.

"Das ist ein Endspiel, das kann man so betiteln und braucht da auch nicht drumherum zu reden", sagte Münchens Trainer Jens Scheuer. Der letzte deutsche Meister, der nicht Bayern oder Wolfsburg hieß, war 2012 Turbine Potsdam. Die Wolfsburgerinnen erreichten in der Champions League unter der Woche mit dem 2:0 gegen Arsenal WFC das Halbfinale gegen Topfavorit FC Barcelona. Hingegen schieden die Münchnerinnen, die zuletzt viele Corona-Fälle hatten, gegen Paris Saint-Germain aus.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading