New York - Im Konflikt zwischen den USA und dem Iran zeichnet sich bei der UN-Vollversammlung keine Annäherung ab. Vor seiner Ansprache während der UN-Generaldebatte in New York rief der iranische Präsident Hassan Ruhani US-Präsident Donald Trump zu vertrauensbildenden Maßnahmen vor etwaigen Gesprächen auf. Ruhani spricht heute bei der UN-Generaldebatte. Trump drohte dem Iran in seiner Ansprache bei der UN-Vollversammlung am Dienstag mit weiteren Sanktionen.