Heribert Frantz kam 1962 mit seiner Familie nach Eben bei Miltach. Durch sein Amt als Gemeindeschreiber für die damals noch bestehende Gemeinde Eismannsberg hatte er bald gute Kontakte zu der Bevölkerung.

Gleichzeitig war er als Berichterstatter für die Heimatzeitung im Bereich Miltach tätig. Am 28. September 1998 verstarb der weitum bekannte Volksmusiker. Dank seiner Tochter bleibt die Erinnerung an ihn möglich.