Foodblog Süße Shortbread Cookie Herzen zum Valentinstag

So süß kann der Valentinstag schmecken. Foto: Kerstin Huber

Selbstgebackene süße Herzen verschenken, das macht zuallererst das eigene Herz weich und weit. Und das Schenken verbreitet wirklich gute Laune, meint Kerstin Huber von "Endlich Geniessen". Kurz vor dem Valentinstag hat die Foodbloggerin eine Geschenkidee, die schnell umgesetzt ist und zudem lecker schmeckt: Die Shortbread Cookie Herzen.

Eigentlich ist Kerstin Huber der Meinung, die Liebe zelebrieren, das kann wirklich jeder und jeden Tag und dazu braucht es keinen Valentinstag. Aber dennoch: Eine kleine Aufmerksamkeit punktgenau am 14. Februar zaubert immer ein Lächeln auf das Gesicht seiner Liebsten. Das darf von ihr aus auch zu einem bestimmten Kalendertag sein. "Wie oft vergißt man es sonst?", sagt sie.

Natürlich denkt man am Valentinstag stereotyp sofort an frisch verliebte Pärchen, die sich Blumen und Küsse schenken und blind vor Liebe die Welt um sich herum vergessen. Aber was soll’s, wenn nicht Sich selbst etwas gönnen – die Liebe ist überall Abseits von dieser Paradevorstellung der Liebe kann aber jeder am Valentinstag die Selbstliebe und das Geliebtwerden zelebrieren. Zuallererst die Liebe zu sich selbst. Denn, wer sich nicht selbst liebt, der kann auch nicht lieben oder richtig geliebt werden - so denkt zumindest Kerstin Huber.

Valentinstag Herzen

Zutaten

  • 230 g gesalzene Butter (oder ein halber Teelöffel in die süße Butter)
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung
  • Vanillezucker
  • 270 g Mehl

Zubehör

  • Dekoherzerl oder Kussmund und Zuckerschrift aus dem Supermarkt
  • Herzausstechform
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung

Butter, Zucker und Vanillezucker vermischen bis sich alles gut verbunden hat.

Dann das Mehl dazumixen.

Den Teig dann 5 Minuten mit der Hand verkneten.

Einen Ball formen und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereitstellen.

Teig ausrollen und die Herzen mit der Ausstechform ausstechen und auf dem Backblech die Herzen legen mit Mindestabstand von 4-5 cm.

Etwa 10 Minuten backen und herausnehmen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und verzieren.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading