Foodblog: So backt die Region Möhren-Cupcakes - Perfekt fürs Osterfest

So sehen die fertigen Möhrchen-Schokocupcakes aus. Foto: Bettina Zeiler

Wer zu Ostern gerne einmal etwas Neues ausprobieren möchte, für den hat Foodbloggerin Bettina Zeiler einen Geheimtipp: Statt Osterlämmchen backt sie Möhren-Cupcakes - die sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch schnell und einfach nachzumachen.

Cupcakes lassen sich für jeden Anlass neu kreativ gestalten. Mal mit Glasur, mal mit Streuseln oder sogar mit kleinen Figuren oben darauf.

Für das Osterfest hat sich Bettina Zeiler für Schokocupcakes mit kleinen Möhren darauf entschieden.

So werden Schokocupcakes gemacht:

Zutaten für die Cupcakes

  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 2g Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200g Mehl 
  • 1 gehäufte TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 2-3 EL Kakaopulver

Zutaten für die "Möhrchen":

  • 250 ml Sahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • Lebensmittelfarbe in orange und grün

Material:

  • Muffinblech
  • Muffinformen
  • 2 Spritzbeutel
  • Tüllen in verschiedenen Größen

Zubereitung:

Zuerst die weiche Butter schaumig schlagen und anschließend den Zucker und Vanillezucker dazu geben.

Wenn dies gleichmäßig untergerührt ist, gebt die Eier nach und nach zu.

Anschließend die trockenen Zutaten und 100 ml Milch zu geben. 

50 ml Milch und 2-3 EL Kakaopulver vermischen und dazu geben. Rühren, bis alles miteinander vermischt ist.

Zum Backen von Cupcakes das Muffinblech und die Muffinförmchen vorbereiten.

Teig am besten mit einem Spritzbeutel einfüllen und gleichmäßig verteilen.

Cupcakes 10 bis 15 Minuten mit Ober- und Unterhitze auf 180°C backen. 

Cupcakes aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Mit sogenannten Tüllen Löcher in die Cupcakes schneiden.

Tortencreme zubereiten. Dazu etwas Sahne mit Sahnesteif oder Buttercreme vorbereiten.

Etwa 3/4 davon in orange einfärben. Der Rest bekommt eine grüne Farbe, um später das Grün der Möhren darzustellen.

Creme in zwei Spritzbeutel mit Tüllen füllen.

Jetzt die Cupcakes mit "Möhren" füllen. Dafür die orange Tortencreme in die Löcher spritzen, bis sie leicht herausquillt. Anschließend einen kleinen grünen Tupfen auf die Möhre platzieren und schon sind die Möhren-Cupcakes fertig.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading