Nach drei Jahren Zwangspause haben die Freiwilligen Feuerwehren im Bereich der Stadt Rottenburg erstmals wieder in aller Öffentlichkeit und in gewohnter Weise ihrem Schutzpatron die Ehre erwiesen. Bürgermeister Alfred Holzner nahm den Florianitag einmal mehr zum Anlass, das Engagement und den Idealismus aller Wehrmänner und -frauen zu würdigen: "Sie alle leisten eine unverzichtbare Hilfs- und Schutzaufgabe für unsere Gemeindebürger."