Fischsauce als Waffe Nachbarschafts-Streit in Landshut endet mit Anzeige

Bei einem Nachbarschaftsstreit in Landshut wurde Fischsauce zur Waffe. Ein 51-Jähriger muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Konflikte unter Nachbarn sind keine schöne Sache. In einem Mehrfamilienhaus in Landshut nahm der Streit zwischen zwei Bewohnern nun groteske Ausmaße an. Eine Anzeige war die Folge. 

Laut Polizeibericht liegen die Beteiligten - ein 51-Jähriger und eine 40-Jährige - schon längere Zeit miteinander im Clinch. Zuletzt schüttete der 51-Jährige offenbar mehrmals Fischsauce gegen die Tür der ungeliebten Nachbarin. Das sorgte nicht nur für einen ziemlichen Gestank im Treppenhaus, sondern beschädigte darüber hinaus auch den Boden und die Turnschuhe der Frau. Nach dem mittlerweile dritten Vorfall dieser Art erstattete sie bei der Polizei Anzeige. Gegen den 51-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading