Filme und Serien Im Streaming-Tunnel: Wir zeigen, was 2021 läuft – bei Netflix, Amazon & Co. sowie im Kino

Wir stellen die besten Filme und Serien 2021 vor. Foto: adimas/Adobe Stock

Für Kinobesucher könnte 2021 ein Desaster werden, für Streamingfans dagegen das beste Jahr seit langem. Serien, Filme, Comedy, Reality: Das startet bald.

Dune 

„Dune“ sollte eigentlich vergangenes Jahr im Kino durchstarten, jetzt soll die Science-Fiction-Saga zeitgleich im Kino und Stream erscheinen. Ob die Special Effects auch da wirken und der Film ein zweiter „Star Wars“ wird?

Wir erwarten: Tolle Effekte, tolle Schauspieler und eine spektakuläre Geschichte.

Start: 1. Oktober 2021

LOL: Last one Laughing

Comedians versuchen, sich gegenseitig zum Lachen zu bringen und dabei selbst so ernst wie möglich zu bleiben. In Japan, Mexiko oder Australien ist dieses Showkonzept bereits ein Riesenhit. Klar, dass Amazon es deshalb auch in Deutschland etablieren will. Künstler wie Anke Engelke, Max Gierman, Torsten Sträter oder Wigald Boning treten gegeneinander an. Das Motto: Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Gastgeber ist Michael „Bully“ Herbig.

Wir erwarten: Witzige Unterhaltung von bekannten Comedygrößen.

Start: Frühjahr 2021

WandaVision

Superheldin Wanda Maximoff findet sich in einer bizarren Welt wieder. Mit ihrem Mann Vision – der eigentlich tot ist – muss sie einen Weg zurück in die Realität finden.

Wir erwarten: Eine lustige Geschichte mit einem der spannendsten Charaktere des Marvel-Universums.

Start: 15. Januar 2021

In the Heights 

Passend zum Sommer startet im Juni der neue Film von Musical-Produzent Lin Manuel Mirana. „In the Heights“ dreht sich um New Yorks Latinogemeinde. Eine Gruppe junger Menschen macht an drei Sommertagen Erfahrungen, die das Leben jedes Einzelnen verändern werden.

Wir erwarten: Mitreißende Musik und Summerfeeling.

Start: 17. Juni 2021

Tribes of Europa

Nach einer Katastrophe existieren in Europa keine Nationen mehr, nur noch Stämme, die sich bekämpfen.

Wir erwarten: Spannende, dystopische Unterhaltung.

Start: 19. Februar 2021

Jerks – Staffel 4

Ein echtes Superteam sind Christian Ulmen und Fahri Yardim. In der neuen Staffel ihrer Serie „Jerks“ bekommen Fahri und seine Freundin Pheline ein Baby. Das bietet schon genug Möglichkeiten, um wieder für jede Menge Chaos zu sorgen.

Wir erwarten: Wie in den vorigen Staffeln jede Menge Szenen zum Fremdschämen. Trotzdem kann man Christian Ulmen und Fahri Yardim nicht böse sein.

Start: Sommer 2021

How to sell Drugs online fast – Staffel 3

Nicht nur Teenager lieben die Serie aus Deutschland, in der ein junger Nerd mehr oder weniger unfreiwillig einen florierenden Drogenhandel im Darknet aufbaut. Staffel 3 überrascht mit einem neuen Darsteller: Langston Uibel, der schon in „Dogs of Berlin“ und „Unorthodox“ zu sehen war. Er wird die Clique rund um Möchtegern-Drogenboss Moritz gehörig aufmischen.

Wir erwarten: Schwarzen Humor und irre Situationen.

Start: Sommer 2021

Black Widow

Viele Filme, die fürs Kino bestimmt waren, werden 2021 auf Disney+ zu sehen sein. Darunter ist auch „Black Widow“. Der Film soll die Vorgeschichte von Superheldin Natasha Romanoff erzählen und die nächste Phase der Marvel-Filme einläuten. Ob die im Kino oder auf Disney+ stattfindet, wird wohl auch Corona entscheiden.

Wir erwarten: Gut ein Jahr gab es keine Marvelfilme mehr. Kann „Black Widow“ da das Feuer wieder anheizen?

Start: 6. Mai 2021

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

In den 1980er Jahren erschütterte die Geschichte der Heroinabhängigen Christiane F. Deutschland. Knapp 40 Jahre später hat Amazon, basierend auf den Original-Gesprächsprotokollen, eine Serie daraus gemacht. Eine illustre Schauspielerriege soll zeigen, dass Christianes Geschichte auch 2021 noch zeitgemäß und wichtig ist.

Wir erwarten: „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ war schon in den 80ern ein Schlag in die Magengrube – hoffentlich ändert sich daran nichts.

Start: 19. Februar 2021

Ein Hauch von Kino

Noch haben die Kinobesitzer die Hoffnung nicht aufgegeben. 2021 wird wohl das Jahr der Streaming-Giganten, ganz leer werden die Kinosäle aber hoffentlich nicht bleiben. Hier fünf Filme, die – zumindest zum Redaktionsschluss – exklusiv im Kino erscheinen sollen:

  • Catweazle (11. März 2021)
  • James Bond 007: Keine Zeit zu sterben (2. April 2021)
  • Fast and Furious 9 (27. Mai 2021)
  • Kaiserschmarrndrama (5. August 2021)
  • Mission Impossible 7 (18. November 2021)


Darauf können wir uns auch noch freuen

  • Princess Charming (TV Now)
    In der neuesten Staffel der Reality-Show sollen sich Frauen um ihre Herzdame streiten. Dass die Show rein weiblich wird, liegt laut den Produzenten auch daran, dass es sich Teilnehmerinnen und Publikum gleichermaßen gewünscht haben. Wann die Show kommt, weiß noch niemand, 2021 scheint festzustehen.
  • The Nevers (Sky)
    Mit dieser Science-Fiction-Serie will Regisseur Joss Whedon („The Avengers“) wieder für Aufmerksamkeit sorgen: Eine Gruppe Frauen soll im viktorianischen England mit besonderen Kräften die Welt verändern.
  • The Witcher – Staffel 2 (Netflix)
    Ist sie so gut wie „Game of Thrones“, oder sogar noch besser? Das war eine der großen Diskussionen, die nach Staffel 1 der Fantasyserie um Monsterjäger Geralt von Riva losgingen. Staffel 2 hatte durch Corona mit Drehproblemen zu kämpfen, spätestens Ende 2021 sollen aber die neuen Abenteuer endlich erscheinen.

Die Starttermine der drei Serien sind noch nicht bekannt.


     

     

    idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

    E-Mail-Adresse:
     
     
     

    0 Kommentare

    Kommentieren

    null

    loading