Feuerwehreinsatz nahe Haarbach Zigarettenkippe löst Waldbrand aus

Nahe Haarbach hat am Dienstag ein Waldstück gebrannt (Symbolbild). Foto: Philipp Schulze/dpa/Symbolbild

Am Dienstagnachmittag sind sieben Feuerwehren zu einem Waldbrand bei Haarbach ausgerückt, der wahrscheinlich durch eine weggeworfene Zigarettenkippe verursacht worden war.

Auf einer Fläche von rund 900 Quadratmetern brannten in Wienertsham junge Bäume ab. Da die Feuerstelle direkt neben einem Waldweg liegt, besteht der Verdacht, dass das Feuer durch eine Zigarette entstand. Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich.

Da zunächst von einem großflächigen Waldbrand ausgegangen wurde, waren die Feuerwehren aus Bergham, St. Salvator, Bad Griesbach, Haarbach, Rainding, Dorfbach und Unteriglbach im Einsatz.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading