Haus in Ruhmannsfelden abgebrannt Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhausbrand in Ruhmannsfelden. Foto: KBM Thomas Märcz

Ein leerstehendes Wohnhaus ist am Donnerstagmorgen in Ruhmannsfelden komplett niedergebrannt.

Aus bisher unbekannten Gründen kam es am frühen Morgen zu einem Brand in einem seit längerem leerstehenden Einfamilienhaus im Lerchenweg. Hinweise auf vorsätzliches oder fahrlässiges Handeln liegen zum aktuellen Stand der Ermittlungen nicht vor, wie die Kriminalpolizei wissen ließ. Mehr unter https://www.idowa.plus/zeitungstitel/viechtacher-anzeiger/artikel/2021/02/25/sechsstelliger-schaden-keine-verletzten/5a2038da-d9b4-4211-9477-1930487bb55e.html

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading