Feuerwehreinsatz in Geisenhausen Dachstuhl und Garagen gehen in Flammen auf

, aktualisiert am 13.09.2021 - 06:27 Uhr
Feuerwehreinsatz am Sonntagabend in Geisenhausen im Landkreis Landshut. Dort brannten Dachstuhl und Garage eines Einfamilienhauses. Foto: km

Feuerwehreinsatz am Sonntagabend in Geisenhausen im Landkreis Landshut. Dort gingen ein Dachstuhl und eine Garage in Flammen auf.

Gegen 19.45 Uhr ging der Notruf bei der Integrierten Leitstelle (ILS) ein. Demnach brannte es in einem Einfamilienhaus in der Maximilianstraße. Laut Polizei waren sowohl der Dachstuhl des Hauses als auch die angrenzende Garage von dem Feuer betroffen. Später griffen die Flammen auf zwei weitere Garagen über. Verletzt wurde niemand.

Die Ermittler schätzen den Schaden auf mindestens 200.000 Euro. Warum es brannte, ist noch nicht abschließend geklärt. Der Polizei zufolge könnte der Brand eine technische Ursache haben. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading