Feuerwehreinsatz in Ergoldsbach Starkregen sorgt für überschwemmte Keller

Das Wasser lief nach dem Starkregen auch in Kellerräume. Foto: Feuerwehr Ergoldsbach/Siegfried Bauer

Durch Starkregen liefen am Donnerstagabend in Ergoldsbach Wasser und Schlamm in den Rathauskeller und in die Mittelschule. Betroffen waren auch Häuser in Unterdörnbach und in der Industriestraße.

Ein Auto mit seinen Insassen tauchte bei der Unterführung in der Rottenburgerstraße in die Wassermassen ein, und musste von der Feuerwehr befreit werden. Fahrzeug und Keller wurde von der Feuerwehr Ergoldsbach von Schlamm gereinigt und wieder freigegeben. In der Herbststraße wurden die Keller an den Lichtschächten mit Sandsäcken gesichert. Das Pumpwerk an der Unterführung der B15 nach der Gärtnerei Vögl war kurzzeitig überlastet. Das Wasser stand 40 bis 50 cm hoch.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading