Feuerwehreinsatz Eine Verletzte bei Zimmerbrand in Mallersdorf-Pfaffenberg

Am Dienstag kurz vor Mitternacht brannte es in einem Haus in Mallersdorf-Pfaffenberg (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder, dpa

Die Feuerwehr musste am späten Dienstagabend zu einem Zimmerbrand mit einer Verletzten nach Mallersdorf-Pfaffenberg ausrücken.

Laut Polizei brach um kurz vor Mitternacht in Mallersdorf-Pfaffenberg im Wohnzimmer eines Hauses ein Feuer aus. Eine Bewohnerin erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. 

Durch den Brand wurde das komplette Haus verrußt und ist momentan nicht mehr bewohnbar. Der Schaden ist über 100.000 Euro hoch. Die Polizei vermutet, dass der Brand wegen einer vergessenen Kerze ausgelöst wurde.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading