Seit fast einem Jahr beeinträchtigt das Corona-Virus auch die Abläufe in den Feuerwehren erheblich. Die Chamer Zeitung sprach mit Christian Scheuer, Kommandant der Feuerwehr Stadt Furth im Wald und Kreisbrandmeister Atemschutz und Gefahrgut, wie die Grenzstadtfeuerwehr mit den Corona-Beschränkungen umgeht.