Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr ist Dionys Härtl am Samstag vom Vorstandsvorsitzenden Christian Wieser zum Ehrenmitglied ernannt worden. Wieser erinnerte an die umfangreiche Feuerwehrkarriere von Dionys Härtl.

Dieser trat im Januar 1972 bei der FF Mamming mit knapp 16 Jahren ein. Ab 1980 verpflichtete sich Dionys Härtl für zehn Jahre zum Katastrophenschutz. 1983 wurde er Löschmeister. 1984 trat Härtl zur FF Landau über. Bereits ein Jahr später wurde er Zugführer und Oberlöschmeister.