Feuerwehr Freising Ausbildungszug Gefahrgut der DB macht Station

Feuerwehrübung am Ausbildungszug Gefahrgut der Deutschen Bahn. Foto: Kreisfeuerwehrverband

"Er ist einzigartig und einmalig, und das bundesweit" - so wurden die Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehren aus Neufahrn, Mintraching und Nandlstadt durch die Trainer, welche den Ausbildungszug Gefahrgut der Deutschen Bahn betreuen, begrüßt.

Jedes Jahr werden über die Gleise der DB Netz AG mehr als 70 Millionen Tonnen Gefahrgut befördert. Unregelmäßigkeiten oder gar Unfälle sind dabei aber sehr selten. Der Ausbildungszug Gefahrgut bietet Feuerwehren die Möglichkeit, praktische Übungen mit realen Fahrzeugen durchzuführen. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading