Feuer in Laberweinting Frau (75) bei Hausbrand verletzt

In einem Haus in Untergraßlfing hat es gebrannt. Foto: Erich Ertl

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Laberweinting im Landkreis Straubing-Bogen ist in der Nacht zum Mittwoch eine Frau verletzt worden. Der Schaden am Haus liegt bei über 150.000 Euro.

Gegen 1.50 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle und die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern ein Notruf, dass es in einem Haus in Laberweinting brenne. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer in einem Vorbau im Eingangsbereich des Hauses aus. Danach breitete sich der Brand auf das Haus aus. Was genau das Feuer ausgelöst hat, ist noch unklar.

Die 75 Jahre alte Frau bemerkte den Brand rechtzeitig und verließ das Haus. Allerdings wurde sie dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden am Haus auf zwischen 150.000 und 200.000 Euro.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading