Festplatz Ergolding Vergnügungspark täglich geöffnet

Bürgermeister Strauß (l.) und Horst Heppenheimer eröffnen den Vergnügungspark. Foto: Matthias Sedlmeier

Eine Runde im Autoscooter, Lose kaufen, im Biergarten Brotzeit machen, danach Mandeln futtern - bis jetzt war das alles zusammen heuer nirgends möglich. Doch Horst Heppenheimer hat am Ergoldinger Festplatz einen Vergnügungspark aus dem Boden gestampft, mit allem, was sonst auf der Dult und bei Volksfesten rumsteht - außer dem Zelt. Eine Größenordnung, die es laut Heppenheimer derzeit so in ganz Niederbayern nirgendwo gibt.

Freitagmittag eröffnete er mit Bürgermeister Andreas Strauß den Park - bis 15. August hofft er jetzt auf gutes Wetter und viele Gäste. Die Corona-Auflagen bedeuten für Heppenheimer nämlich mehr Personal und etwa ein Drittel Mehrkosten. Zumindest hat die Marktgemeinde den Festplatz umsonst bereitgestellt, "um auch den Bürgern was zu bieten", wie Strauß sagt. Heppenheimer und die anderen Schausteller sind froh, endlich wieder arbeiten zu dürfen. "Aber vor allem geht's um die Kinder, die 1,5 Jahre ja jetzt gar nix gehabt haben", sagt Heppenheimer.

Öffnungszeiten

Täglich von 13 bis 22 Uhr, sonntags schon ab 11 Uhr. Am Donnerstag ist Kindertag.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading