Festnahme in Landshut Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat am Dienstag einen Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt und den vorbestraften Mann festgenommen. (Symbolbild) Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild/dpa

Die Polizei hat am Dienstag einen 44-jährigen Fahrraddieb in Landshut auf frischer Tat ertappt. Die Beamten erwischte ihn dank eines aufmerksamen Anwohners und nahmen den einschlägig vorbestraften Mann fest. 

Der Anwohner hatte den zunächst unbekannten Mann gegen 3.40 Uhr in der Rupprechtstraße dabei beobachtet, wie er abgestellte Fahrräder in der Straße begutachtete. Er verfolgte ihn daraufhin zu Fuß und konnte sehen, wie er zwei unversperrte Fahrräder auf die Seite stellte, um sie offenbar später abzuholen. Daraufhin informierte der Anwohner die Polizei und lotste sie zu dem Unbekannten.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 44-jährigen, amtsbekannten Landshuter, der bereits einschlägig vorbestraft ist. Er wurde vorläufig festgenommen, die Fahrräder wurden sichergestellt. Im Laufe des Dienstagvormittag wurde der 44-Jährige dem Haftrichter vorgeführt und kam anschließend in Untersuchungshaft.

Bei einem der Fahrräder konnte der Eigentümer bereits ermittelt werden. Bei dem anderen handelt es sich um ein metallic-schwarzes Herren-Trekkingrad der Marke Bavaria. Wer kann Angaben zu diesem Fahrrad machen beziehungsweise kennt den Eigentümer? Mögliche Eigentümer werden gebeten, sich mit einem Eigentumsnachweis bei der Polizei Landshut unter 0871-92520 zu melden. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading