Festnahme in Barbing Dieb klaut nachts zwei Fahrräder – es war nicht das erste Mal

Der Verdächtige konnte nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. (Symbolbild) Foto: Sven Hoppe/dpa

Am 9. Juni gegen Mitternacht haben Beamte der Polizeiinspektion Neutraubling einen Fahrraddieb festgenommen, nachdem ein aufmerksamer Bürger einen Hinweis gegeben hatte. Wie sich herausstellte, war es nicht das erste Vergehen des Mannes.

Gegen Mitternacht teilte ein Zeuge aus Barbing der Polizeiinspektion Neutraubling mit, dass sich auf seinem Grundstück eine ihm unbekannte Person aufhalte und dort möglicherweise Fahrräder stehle. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung stießen Beamte der Polizeiinspektion Neutraubling in der Mintrachinger Straße auf jemanden, der beim Anblick der Beamten in ein Feld flüchtete, aber nach kurzer Verfolgung festgenommen werden konnte.

Zwei Fahrräder, die kurz zuvor in Barbing gestohlen worden waren, wurden sichergestellt. Durch anschließende Ermittlungen konnten dem dringend Tatverdächtigen, einem 44-jährigen Berufskraftfahrer, elf weitere Fahrraddiebstähle in Barbing und Neutraubling zugeordnet werden.

Da der Mann über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg durch den Ermittlungsrichter ein Haftbefehl erlassen. Der Tatverdächtige wurde mittlerweile in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading