Festauszug und Autokorso in Osterhofen Erinnerungen an glanzvolle Volksfestzeiten

Nach der Blaskapelle an der Spitze des Zuges folgten gleich die Radfahrer auf ihren Uralt-Velos. Foto: Archiv Dieter Winter

Vielleicht wird es ja irgendwann einmal wiederbelebt, das Osterhofener Volksfest. Angedacht war es schon öfter, bislang blieb es bei der Idee.

Aber viele Bürger erinnern sich sicher noch an das Volksfest, das Ende Juli die Besucher anzog. Der Volksfestsonntag, am 25. Juli 1993, stand ganz im Zeichen des Automobils. 60 Autos, meist Oldtimer aller Fabrikate, beteiligten sich am Autokorso, der an diesem Tag durch die Straßen der Herzogstadt fuhr. Neben den liebevoll gepflegten alten Kraftwagen wurden auch moderne Edelkarossen der Marken Porsche, Ferrari, Jaguar und Lamborghini vorgeführt. Die meisten der gezeigten Autos stammten aus dem Automuseum Streicher in Lalling. Auch Motorradliebhaber kamen auf ihre Kosten.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading