Fertigstellung 2021 Pfarrkirche wird renoviert

Pfarrer Albert Hölzl (links) und Kirchenpfleger Albert Prögler informierten über den Zeitplan der Renovierung. Foto: Bucher

In den kommenden Monaten werden in der Pfarrkirche St. Vitus in Tiefenbach Handwerker statt Gläubige ein- und ausgehen. Denn am heutigen Montag beginnt die Innenrenovierung des Gotteshauses, die Kirche wird zur Großbaustelle. Für den Zeitraum der Arbeiten, die bis kommendes Jahr dauern werden, bleibt sie deshalb geschlossen.

Der Innenraum der Kirche St. Vitus setzt sich aus drei großen Bauteilen zusammen, die aber eine gelungene Einheit bilden. Der Raum besteht aus einem einzigen Langhaus mit achteckigem Zentralbau und Altarraum/Presbyterium. Dieses war im Zuge der letzten Generalsanierung (1996 bis 2001) erhöht worden, um die Sicht vom Kirchenschiff zum Altar zu verbessern. In fünf Bauabschnitten war das Gotteshaus damals innen wie außen auf Vordermann gebracht worden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading