Am 1. Mai steht Ida Hirthammer seit einem Jahr als Bürgermeisterin an der Spitze der Gemeinde. Schnell musste sie sich in ihre Aufgabe einfinden und gleich zu Amtsbeginn unerwartete Aufgaben bewältigen.

Ihr Entschluss, für das Bürgermeisteramt zu kandidieren, sei das Ergebnis verschiedener Einflüsse gewesen. "Ich war dreißig Jahre im Gemeinderat. Da möchte man dann gewisse Sachen umgesetzt haben", berichtet Ida Hirthammer.