Falkenstein Heike Fries kandidiert wieder

Die Bürgermeisterkandidatin mit den 15 Marktratskandidaten der "Falkensteiner Liste". Foto: Markl

Peter Hintermeier eröffnete die Aufstellungsversammlung der "Falkensteiner Liste" im Gasthof zur Post und dankte den 57 erschienenen Gemeindebürgern für ihr Interesse an der Versammlung. Zum Wahlausschuss wurden bestimmt Peter Hintermeier, Georg Höcherl und Josef Reichhart.

Es folgte der Bericht der Bürgermeisterin Heike Fries, die seit 15. September 2017 im Amt ist. Sie erwähnte, dass sie überlegte, ob sie sechs Jahre als Amtszeit vollmachen sollte oder ob sie bei den Kommunalwahlen antreten soll. Sie entschied sich aus Kostengründen für die gemeinsame Kandidatur. Dann zählte sie auf, was in der zurückliegenden Zeit in der Gemeinde geschah.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading