Auf einem Privatgrundstück in Falkenfels soll ein Mobilfunkmast errichtet werden. Doch nicht alle Bürger sind damit einverstanden.

Im November 2018 war öffentlich bekannt geworden, dass die Telekom an hundert Standorten in Bayern neue Funkmasten plant, darunter auch in Falkenfels. Bereits im Januar 2018 wurde die Gemeinde mit dem Vorhaben konfrontiert. In den letzten zwei Jahren rückte das Thema wieder verstärkt in die öffentliche Diskussion der Gemeinde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 18. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.