Unfälle bei Pocking Fahrzeugteile eines Porsche GT3R auf A3 verloren

Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Wegen herumliegender Teile auf der A3 im Kreis Passau sind zwei Autos beschädigt worden. Die Polizei geht davon aus, dass die Teile zu einem Porsche GT3R gehören. 

Auf der A3 sind zwei Fahrer um kurz vor 21 Uhr nach der Anschlussstelle Pocking in Richtung Suben über Fahrzeugteile gefahren. Der Polizei zufolge lagen die Teile auf der Autobahn. Dabei wurden die beiden Autos an der Stoßstange beziehungsweise am Unterboden beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 5.000 Euro. 

Bei den Fahrzeugteilen handelt es sich laut Polizei um die Heckflügel und die Heckklappe eines weißen Porsche GT3R. Die Polizei bittet um Hinweise zu diesem Fahrzeug unter 0851/95115021.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading