Fahrzeugbrand in Straubing Kurzschluss wegen Waschmaschine

Die Feuerwehrmänner hatten den Brand innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle. Foto: Hans Filipcic

Zu einem kuriosen Fahrzeugbrand wurde der Zentrumslöschzug der Freiwilligen Feuerwehr am Montag gegen 10 Uhr auf den Parkplatz des Freibads gerufen.

Der Fahrer eines Mercedes hatte im Kofferraum seines Autos eine Waschmaschine transportiert, berichtet die Polizei. Aus der Waschmaschine lief Wasser aus und verursachte in der Elektrik des Autos einen Kurzschluss, so dass das Fahrzeug zu brennen anfing. Die Feuerwehrmänner hatten den Brand innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle. Wie hoch der Schaden an Auto und Waschmaschine ist, muss erst noch ermittelt werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading