Fahndung der Polizei 17-Jährige aus Landshut vermisst

Eine 17-Jährige aus Landshut wird vermisst. Foto: Polizei Landshut

Seit Dienstag, 31. Mai, wird die 17-jährige Radica Andonovska aus Landshut vermisst. Die Polizei wendet sich nun an die Öffentlichkeit.

Die 17-Jährige kehrte am Tag ihres Verschwindens nach 13 Uhr von einer Landshuter Berufsschule nicht nach Hause zurück. Trotz umfangreicher Such- und Fahndungsmaßnahmen konnte die Vermisste bislang nicht ausfindig gemacht werden, teilt die Polizei mit.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Mädchen mit einem Freund nach Italien gereist ist. Zuletzt habe sie am Freitag mit einem Angehörigen telefoniert. Dabei gab sie an, wohlauf zu sein, ohne jedoch ihren aktuellen Aufenthaltsort zu nennen.

Die Vermisste wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Die 17-Jährige spricht mazedonisch und gebrochenes Deutsch, ist schlank und etwa 165 Zentimeter groß. Sie hat braune Augen und lange rotblonde Haare.

Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 oder jede andere Dienststelle.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading