Professor Andreas Fath möchte schwimmend mit seinem Projekt clean-danube auf die Verschmutzung der Donau aufmerksam machen. (Wir berichteten: Professor schwimmt 3.000 Kilometer durch die Donau) Jetzt war er beim Projekttag der Grundschule Donaustauf zu Gast.