Exhibitionist auf der Innpromenade Mann entblößt sich in Passau vor einer Fußgängerin

In Passau hat sich ein Mann vor einer Passantin entblößt (Symbolbild). Foto: imago

Ein Mann hat sich am Samstag in Passau vor einer Passantin entblößt. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass bereits ein Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Exhibitionisten vorliegt.

Gegen 13 Uhr rief eine 62-jährige Frau die Polizei an und sagte, dass ein Unbekannter sie auf der Innpromenade belästigt hatte. Der Mann sei ihr mit heruntergelassenen Hosen und hochgezogenem T-Shirt entgegen getreten und dann in Richtung Stadtmitte verschwunden. Eine Streife der Polizei entdeckte den Verdächtigen wenig später in der Nähe der Promenade. Es handelte sich dabei um einen 36-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Er wurde deswegen vorläufig festgenommen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann bereits wegen eines Haftbefehls ausgeschrieben war. Deshalb kam er anschließend in ein Gefängnis.

Frauen, die der Mann belästigt haben könnte, werden gebeten, sich bei der Polizei Passau unter Tel. 0851/9511-0 zu melden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading