Ex-NHL-Spieler Straubing Tigers verpflichten Kanadier Luke Adam

Stürmt künftig für die Straubing Tigers: Luke Adam. Foto: Eibner/imago

Die Straubing Tigers haben mit Luke Adam einen Kanadier für den Angriff verpflichtet. Das hat der DEL-Klub aus der Gäubodenstadt am Samstagnachmittag bekannt gegeben.

Kanadier Luke Adam verstärkt die Tigers-Offensive. Der 32-Jährige wechselt von den Iserlohn Roosters an den Pulverturm. "Mit Luke Adam haben wir einen flexibel einsetzbaren Stürmer in unserem Team, der die nötige Tiefe in unseren Kader bringt. Durch seine Erfahrung in der DEL weiß er, worauf es in dieser Liga ankommt. Wir freuen uns sehr, Luke Adam in der kommenden Saison in unserer Mannschaft zu sehen", lässt sich Tigers-Sportdirektor Jason Dunham in einer Pressemitteilung zitieren.

In der vergangenen Saison kam Adams für die Sauerländer in 43 Spielen auf neun Tore und 21 Assists. Vor seiner Zeit in Iserlohn war der Neu-Straubinger jeweils eine Spielzeit in Nürnberg und Düsseldorf aktiv. Seinen Sprung nach Deutschland wagte Adams 2016, als er sich den Adler Mannheim anschloss. Nach Straubing bringt der Kanadier auch reichlich NHL-Erfahrung mit. In der Eishockey-Eliteliga absolvierte er 90 NHL-Spiele, 87 davon für die Buffalo Sabres, drei für die Columbus Blue Jackets.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading