Ex-Model Natascha Ochsenknecht will keine Schauspieler-Partner mehr

Natascha Ochsenknecht will einen seriösen Partner. Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa/dpa

Was die Partnersuche betrifft, ist Ex-Model Natascha Ochsenknecht wählerischer geworden. Die Vertreter zweier Berufsgruppen haben bei ihr keine Chancen mehr.

Köln - Schauspieler oder Sportler können beim früheren Model Natascha Ochsenknecht nicht mehr landen. "Damit bin ich durch. Die haben alle eine Schraube locker", sagte die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht in dem ausgestrahlten Radio-Talk "Mit den Waffeln einer Frau" von Barbara Schöneberger.

Als Partner brauche Ochsenknecht jemand Seriösen, zum Beispiel einen Steuerberater. Auch sonst hat die 55-Jährige klare Vorstellungen vom Traummann: Bodenständig dürfe er sein, eine sensible Seite haben, aber auch "geil im Anzug aussehen". Tätowierungen finde sie ebenfalls gut, aber keine Piercings, denn: "Ich neige dazu, mich zu verletzen."

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: