Für vier Wochen weilte Marco Sturm, ehemaliger NHL-Stürmer und Eishockey-Bundestrainer von 2015 bus 2018, in der niederbayerischen Heimat. Inzwischen ist der 43-Jährige aber schon wieder fast heimisch geworden in Kalifornien, wo er zuletzt vier Jahre lang als Co-Trainer bei den Los Angeles Kings tätig war und künftig den Cheftrainerposten beim AHL-Club Ontario Reign innehaben wird. Im Interview spricht der gebürtige Dingolfinger über die Vorbereitung auf sein neues Amt, seinen Blick aufs deutsche Eishockey und die Heimat und den Eishockeynachwuchs.