EVL will Länderspiel austragen Kommt die Nationalmannschaft 2023 nach Landshut?

Kommt die Nationalmannschaft 2023 zu einem Länderspiel nach Landshut? Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Der EV Landshut will in drei Jahren wieder ein Länderspiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft austragen.

Gibt es bald wieder ein Eishockey-Länderspiel in Landshut? Wenn es nach den Verantwortlichen des EV Landshut geht, lautet die klare Antwort: Ja! Wie der Verein bekannt gab, will man die Nationalmannschaft wieder nach Landshut holen. Im Rahmen des DEL2-Heimspiels gegen Kassel übergab EVL-Vorstand Hans Eller dem DEB-Präsidenten Franz Reindl eine offizielle Bewerbung.

Als Termin haben die Landshuter das Jahr 2023 ins Auge gefasst. Dann feiert der EVL sein 75-jähriges Jubiläum - und auch die Sanierung des Eisstadions ist bis dahin abgeschlossen. "Im Sommer 2022 ist unser Eisstadion ein absolutes Schmuckkästchen. Wir würden uns freuen, wenn die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft dann zum 75-jährigen Jubiläum des EVL in Landshut zu Gast wäre", sagt EVL-Geschäftsführer Ralf Hantschke.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading