EV Landshut Generalprobe für neue Saison in Bad Tölz

Dimitri Pätzold (l.) und der EV Landshut bestreiten die Generalprobe auf die neue Saison in Bad Tölz. Foto: Michael Sigl/imago

Die Planung der Vorbereitung des EV Landshut auf die DEL2-Saison 2021/22 läuft bereits auf Hochtouren. Schon jetzt steht fest, dass die Niederbayern unmittelbar vor dem Saisonstart am 1. Oktober 2021 noch ein bayerisches Derby absolvieren werden.

Die Niederbayern bestreiten ihr letztes Vorbereitungsspiel am Freitag, den 24. September, um 19.30 Uhr beim DEL2-Rivalen Tölzer Löwen. Damit bietet sich für den EVL die Gelegenheit, kurz vor dem Saisonstart gegen eine der besten Mannschaften der letzten DEL2-Saison zu testen. Schließlich landeten die Tölzer Löwen in der Hauptrunde auf Platz zwei.

Von den letzten vier bayerischen Derbys gegen den EV Landshut, konnte Bad Tölz drei Partien für sich entscheiden. Und für die EVL-Neuzugänge Marco Pfleger und Andreas Schwarz gibt es ein schnelles Wiedersehen mit ihrem Ex-Verein.

Weitere Termine für Vorbereitungsspiele werden noch abgestimmt. Aufgrund der laufenden Sanierung des Stadions am Gutenbergweg wird der EVL sämtliche Testspiele in diesem Spätsommer auswärts absolvieren.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading