Die Begeisterung hat sich gelegt. Drei Tage sind seit der Vorstellung des Klimapaketes der Europäischen Kommission vergangen. Inzwischen haben sich die Experten von Regierungen und Verbänden darüber gebeugt. Das Ergebnis ist in vielerlei Hinsicht ernüchternd. Unrealistische Zahlen, optimistisch überhöhte Annahmen und politische Absagen häufen sich.

Beispiel: Ladesäulen. Um den Elektroauto-Boom anzuheizen, hat Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) ein ehrgeiziges Ziel ausgegeben. Bis 2030 sollen an den großen Schnellstraßen alle 60 Kilometer Stromtankstellen zur Verfügung stehen.