Mit wesentlich stärkeren Zeiten als beim Auftaktmeeting warteten am Wochenende die Leichtathleten des TV Bad Kötzting bei ihren Bezirksmeisterschaften der Jugend in Regensburg auf.

Mit zwölf Medaillen, davon fünf goldenen, fünf silbernen und zwei in Bronze, durften sie alles in allem doch sehr zufrieden sein. Zu den erfreulichen Platzierungen gab es auch starke Leistungen, die zum Teil auch für die Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften in drei Wochen reichen.

Neben zwei neuen Vereinsrekorden gab es fünf neue persönliche Bestleistungen für die TV-Athleten.