Es blüht und summt Rodinger Kreisverkehr als Bienenweide

Farbenfroh und duftend: der Kreisverkehr an der Abzweigung der Bundesstraße 85 nach Roding. Foto: Josef Heigl

So bunt sieht ein Kreisverkehr aus, der mit Blühsamen aus dem Referat für Gartenbau und Landespflege am Landratsamt in Cham begrünt worden ist.

Hans Spagl vom Bauhof der Stadt Roding hat sich darum gekümmert. Bis es soweit kam, das Grün sprießte und die Blüten ihre Farben entfalteten, hatte der Bauhof aber jede Menge Gießeinsätze zu absolvieren.

Jetzt duftet es und zahlreiche Insekten sammeln Nektar. Wie es nach einem Pflegeschnitt im Herbst oder Frühjahr weitergeht, bleibt abzuwarten. Sobald sich "dominante Unkräuter" verbreiten, so Spagl, werde es schwierig, solch eine üppige Blütenpracht auch im nächsten Jahr hinzukriegen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading