Erweiterung bei SW Zoll-Beratung Eine Zeit der Meilensteine in Furth im Wald

Die Krone wurde beim Richtfest über den neuen Anbau gehoben. Foto: Adam

Für die SW Zoll-Beratung ist es eine Zeit der Meilensteine. Anfang August erfolgte der Spatenstich für die 1.000 Quadratmeter große Erweiterung. Der zweistöckige Gebäudeanbau am Firmensitz an der Dr.-Georg-Schäfer-Straße feierte am Donnerstag wie geplant Richtfest. Doch damit nicht genug.

Die über eine Million Euro teure Investition soll pünktlich vor der 100-Jahr-Feier des Unternehmens im kommenden Jahr fertig sein. Außerdem beschäftigt man zum Jahreswechsel 100 Mitarbeiter.

Ganz schön ehrgeizige Pläne, die aber nicht von ungefähr kommen, wie Geschäftsführer Harald Rieder beim Richtfest am Donnerstagnachmittag und im Gespräch mit der Chamer Zeitung klarmachen konnte. Die Erweiterung war aufgrund der starken Expansion nötig. Die Nachfrage an Zolldienstleistungen am Markt steige immer mehr.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading