Erstes Testspiel DJK Vilzing schlägt SC Ettmannsdorf klar

Marco Pfab (l.) von der DJK Vilzing setzt sich im Zweikampf gegen einen Spieler des SC Ettmannsdorf durch. Mit einem Freistoßtor stellte Pfab den 4:1-Endstand her. Foto: Dirk Meier

Am Samstag hat Fußball-Bayernligist DJK Vilzing beim Landesligisten SC Ettmannsdorf sein erstes Testspiel dieses Jahres bestritten. Vor 150 Zuschauern gewann das Team von Vilzings neuem Trainer Beppo Eibl klar mit 4:1 (2:1).

In der ersten Halbzeit traf Andreas Jünger für die DJK zum 1:0 und 2:1 doppelt (13./23.). Die Gastgeber nuzten einen Konter durch Andreas Müller zum zwischenzeitlichen Ausgleich (21.). In der Pause tauschte Eibl fast die komplette Mannschaft aus, Nico Dantscher musste als einziger über 90 Minuten ran. In Durchgang zwei erhöhte die DJK Vilzing durch Freistoßtreffer von Ivan Milicevic (56.) und Marco Pfab (63.) auf 4:1.

“Es war ein guter Test, den wir deutlich höher hätten gewinnen müssen. Wichtig war mir, dass wir dominant waren. Aber nach der langen Pause konnte man ja keine Wunderdinge erwarten. Wir haben noch viel Arbeit und dafür werden wir die Vorbereitung nutzen”, sagte Eibl.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading