NawaRo Straubings Libera Sophie Dreblow hat sich erneut verletzt und wird im Heimspiel gegen den VfB Suhl ausfallen.

Personell schien sich die Lage bei NawaRo Straubing vor dem Heimspiel gegen den VfB Suhl etwas zu entspannen, doch am Freitag gab es wieder einen Rückschlag. Libera Sophie Dreblow, die zuletzt im Pokalspiel in Stuttgart erstmals wieder zum Einsatz gekommen war, knickte im Training um und wird für das Spiel ausfallen.

Eine Diagnose stand am Freitag noch aus. "Aber wir gehen davon aus, dass Sophie erst einmal wieder ausfällt", so Trainer Benedikt Frank. Für NawaRo wieder ein Rückschlag. "Jetzt bleibt uns nur zu sagen: Jetzt erst recht", will sich Straubings Trainer aber nicht unterkriegen lassen. Mit Dreblow, Lisanne Meis und Oda Lovo Steinsvag, die wieder ins Athletiktraining eingestiegen ist, werden gegen Suhl drei Spielerinnen fehlen. Als Libera wird vermutlich Lisa Izquierdo einspringen.