Der EV Landshut will aus der Not eine Tugend machen - was bleibt einem in dieser Situation anderes übrig? Auch am kommenden Wochenende können die Niederbayern in der DEL 2 nach insgesamt sechs bestätigten Coronafällen nämlich nur mit einer Minimalbesetzung aufwarten. Nicht nur deshalb dürfte bei den anstehenden Partien in der Fanatec-Arena am Freitag (19.30 Uhr) gegen den EHC Freiburg und am Sonntag (17 Uhr) gegen die Bayreuth Tigers der Heimvorteil deutlich geringer ausfallen. Denn aufgrund der neuesten Corona-Bestimmungen dürfen nur noch 1 112 Fans dabei sein (siehe nebenstehenden Kasten).

Trotz allem: Was mit viel Einsatz und Leidenschaft möglich ist, haben die Rot-Weißen zuletzt gegen die Kassel Huskies gezeigt.