Erneuerbare Energie "Wir nehmen den Strom weiter ab"

Strom von der Sonne: Solarenergie spielt in der Stadt Cham eine nicht unerhebliche Rolle. Foto: Gassner

Manchmal steckt im Detail nicht der Teufel, sondern die Lösung. Was die großen Konzerne noch nicht bewegt, dafür haben die kleinen Netzbetreiber schon eine praktikable Lösung parat.

Es geht um die sogenannten Post-EEG-Anlagen. Das sind all jene Photovoltaikanlagen, für die ab dem 1. Januar 2021 die Förderung endet. Mit dem Rausfall aus dem EEG, endet meist auch der Vertrag mit dem Netzbetreiber. Das stellt so manchen Solarstromerzeuger vor Probleme.

"Wir nehmen selbstverständlich weiter deren Strom ab", sagt Stefan Raab, Geschäftsführer der Stadtwerke Cham. Und gibt damit all jenen Sicherheit, die nach 20 Jahren nicht wissen, wie es weitergehen soll.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading