Kürzlich wurde Monika Haberl von Dekanin Nina Lubomierski als erste Religionspädagogin im Dekanat Landshut auf die 2. Pfarrstelle der Erlöserkirche Landshut eingeführt. Haberl spricht im Drei-Fragen-Interview mit unserer Redaktion über ihre Aufgaben als Religionspädagogin, das Schöne an ihrem Beruf und ihren Weg zum Glauben.

Frau Haberl, was genau sind die Aufgaben einer Religionspädagogin? Womit werden Sie künftig in Ihrer Zeit bei der Erlöserkirche betraut sein?